Mittel

Folgende Größen sind verfügbar: 20ml, 30ml, 50ml und sterile Ampullen (10x2ml).

Bei allen Killersonoden sind sterile Ampullen (10x2ml) und
bei KS Allergie, Infekt, Krebs, Alzheimer, Diabetes, Dupuytren, Haarausfall, Herpes simplex, Herpes zoster und Nasenpolypen zusätzlich die 30ml-Größe verfügbar.


Bei unserem Vitalöl AURORALIS ist die Größe 30ml verfügbar.

Eine Auswahlhilfe finden Sie hier!

!Neu! Jetzt ist die Killersonode Diabetes auch in der pipettierbaren 30ml-Flasche erhältlich!

Allgemeiner Hinweis:

Unsere Produkte zerfallen bei Stromkontakt und sind damit wirkungslos.
Wir haften nicht für eine fehlerhafte Anwendung bei unseren Produkten.

A

Indikation: Bakterielle Infekte

Indikation: Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Vitalöl, Indikation: Immunschwäche

Indikation: Fettreduktion, Gewichtabnahme

B

Indikation: Aneurysma und Gefäßerkrankungen

Indikation: Lymphabflusssteigerung

Indikation: Prostataerkrankungen

C

Indikation: Cholesterinsenkung

Indikation: Narben

Indikation: Reduktion des Hungergefühls

E

Indikation: Epstein - Barr - Virusinfektion mit Infektneigung oder mit Depression und Schlafstörung

Indikation: Haut- und Schleimhauterkrankungen wie Ekzeme, Akne, Schleimhautentzündungen des Magens, Allergien

Indikation: Führungsstärke: Frauen und Männer

F

Indikation: Hilfe bei schwierigen Entscheidungsprozessen

Indikation: Parasitosen - Leichter und schwerer Verlauf, z.B. Borreliose

G

Indikation: Muskelschmerzen und Myopathie: Multiple Sklerose, ALS, Borreliose

Indikation: Regulation des Blutdrucks

H

Indikation: Erhöhte Schweißbildung

Schwere, die Mobilität beeinträchtigende Krankheit mit Schmerzen

Indikation: Strafferes Bindegewebe

Indikation: Nierenerkrankungen

J - K

Indikation: Psyche (Stimmung) als Basismittel

Indikation: Magenprobleme, Übelkeit

Indikation: Mittel bei MS mit Reduktion der Spastik

Indikation: Herzstärkung

Indikation: Lungenerkrankungen (COPD, Asthma)

Indikation: Nervenstärke

Indikation: Trockene, müde Augen

Killersonoden

L

Indikation: Osteoporose, Knochenerkrankungen

Indikation: Kummer, Schlaflosigkeit

Höchste Energieform. Indikation: Alle chronischen inneren Krankheiten als Kombinationsmittel mit Wegas

M

Indikation: Gedächtnis- und Koordinations-verbesserung

Indikation: Pollenallergie, Hautausschlag (Ekzem)

Indikation: Parodontitis, Parodontose, Zahnfleischbluten

Indikation: Schmerzsyndrom bei Rheuma, Arthritis, Arthrose, unklare Gelenkbeschwerden. Empfehlung: In Kombination mit Franky!

N

Indikation: Diabetes mellitus

Indikation: Elektrosensibilität: Zellen lernen sich an Elektrosmog anzupassen

Indikation: Leberentgiftung, akute und chronische Lebererkrankungen

O

Indikation: Metallentgiftung, Amalgamentgiftung

Indikation: Trockene Schleimhäute der Frau

P

Indikation: Kopfschmerzen, Migräne

Indikation: Pilzbefall

Plati bewirkt Öffnung der Zelle bei intra-zellulären Parasitosen und verstärkt die Wirkung von ABix, Sigi und Franky (10 Tropfen zusammen (!) einnehmen)

Indikation: Schwindel

R

Macht heiter, glücklich, lustig und großzügig

Indikation: "Resettet" das Leben. Bei der Haut: Vormittags Embri und nachmittags Reset

Indikation: Verdauungsprobleme

S

Indikation: Virale Erkrankungen in Rekonvaleszenz und Prophylaxe, z.B. Herpes simplex und Herpes Zoster

Indikation: Zielstrebigkeit mit Ausblendung von Gefühlen

Indikation: Hormonelle Anregung - geschlechtsneutral

Indikation: Schilddrüsenerkrankungen, regeneriert das Schilddrüsengewebe, auch Hashimoto-Thyreoiditis

Indikation: Heilung auf geistiger Ebene

Indikation: Mitochondrien

Zur Stabilisierung. Indikation: Angst, Verlustangst

T

Stimulation des Hypothalamus (Masterclock Taktgeber des Gehirns)

Indikation: Stärkung des Immunsystems, Entgiftung

Indikation: Tinnitus

Indikation: Menstruationsbeschwerden bei jungen Mädchen und Frauen. Schmerzen in Unterleib & Beinen

U - V

Indikation: Entgiftung bei Arzneimittelnebenwirkungen, Chemotherapie, Strahlenbelastung

Indikation: Schmerzreduktion

Indikation: Förderung der Sehschärfe

Steigerung der Vitalität, verbesserter Einbau von Vitaminen, Suchtreduktion

W

Indikation: Hormonanregung bei der Frau

Wegas gibt Struktur. Indikation: Alle chronischen inneren Krankheiten als Kombinationsmittel mit Lux. Autismus, ADS, ADHS, Konzentrationsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerung und schulische Auffälligkeiten

Indikation: Wiederherstellung der motorischen und geistigen Beweglichkeit bei neuromuskulären Erkrankungen

Wirkung zentral stimulierend, Steigerung der muskulären und mentalen Kraft, Förderung von Dynamik und Lebensfreude. Indikation: Antriebslosigkeit, Depression, Müdigkeit, Erschöpfungssyndrom (Burn-out-Syndrom)

Z

Indikation: Stärkung des Immunsystems

Tipps:

Zum Blog über Frequenztherapie von Dr. Sigrid Teupe
gelangen Sie hier:
hier!

Zum Blog über HerbaLux und Diabetes:
hier!

Deutsche Gesellschaft für Frequenztherapie e.V.:
www.dgfft.eu